Wofür verwendet man ein Sportarmband?

Es gibt sie in allen Arten, Farben und Größen. Und fast alle haben so Ihren Vorteil. Aber wofür verwendet man nun eigentlich ein Sportarmband? Ein Sportarmband ist im Prinzip ein Arm- oder Hüftband, in dem man sein Smartphone oder andere Gegenstände während des Sports verstauen kann. In diesem Blogpost finden Sie detaillierte Informationen zu den verschiedenen Sportarmbändern in unserem Sortiment. Denn dieses Gadget kann Ihr Workout komplett verändern!

Was sind die Vorteile von einem Sportarmband?

In ein Sportarmband passt nicht nur Ihr Smartphone, sondern auch Ihre Schlüssel, ein bisschen Geld oder Ihre EC-Karte. So haben Sie auch während des Sports immer Ihre Wertgegenstände dabei. Das ist besonders wichtig, denn so sind Sie im Notfall immer erreichbar oder finden sich zurecht, wenn Sie sich verirrt haben. Außerdem können Sie während dem Joggen oder Radfahren Musik hören oder Anrufe beantworten.

Welches Sportarmband ist am besten?

Bei unseren Kunden sind die Sportarmbänder von Tune Belt sehr beliebt. Diese Armbänder haben eine spezielle Lasche am Klettverschluss, sodass das Kabel von Ihren Kopfhörern während des Laufens nicht im Weg ist. Je nach iPhone Modell können Sie den passenden Tune Belt auswählen. Dann passt das Armband wie angegossen um die Hülle und kann trotz verschiedener Bewegungen nicht verrutschen. Besonders praktisch: diese Sportarmbänder lassen sich mit der Hand waschen!

Die Sportgürtel von Fitletic lassen sich an der Hüfte befestigen und haben reflektierende Streifen, damit sind Sie auch im Dunkeln nicht zu übersehen! Diese Sportarmbänder sind perfekt, wenn Sie Ihre Arme beim Laufen vollkommen frei haben möchten und Ihr Smartphone lieber woanders verstauen. Auch bei diesen Sportarmbändern ist Platz für andere Wertsachen - perfekt für Läufer von jedem Trainingsniveau.

Der Tune Belt AB90

Dieses Sportarmband eignet sich für verschiedene Smartphone-Modelle, wie das neueste iPhone X, iPhone XS sowie für das Samsung Galaxy S6. Dieses Lauf-Armband ist die perfekte Lösung für unterwegs, denn Sie können es bequem am Oberarm tragen ohne dass es beim Laufen stört. Der Bildschirm lässt sich jederzeit benutzen und das Neopren-Material bietet einen hohen Tragekomfort. Eine zusätzliche Option bei den Sportbändern von Tune Belt ist besonders interessant wenn man Kopfhörer benutzt: in dem Band ist eine spezielle Klappe mit Klettverschluss integriert worin man das überschüssige Kabel der Kopfhörer verstauen kann.

>> Hier geht's zur Produktseite

Casecentive Sportarmband iPhone X / XS

Auch das Sportarmband von Casecentive lässt sich ganz bequem am Oberarm befestigen und problemlos während der nächsten Trainingsrunde verwenden. Im Gegensatz zum Tune Belt wird Ihr iPhone bei diesem Sportarmband in einer Hülle befestigt, die sich anschließend auf die Halterung klicken lässt. Das bietet den Vorteil, dass das Smartphone noch einfacher bedient werden kann und zudem lässt sich dieses Case als separate Hülle verwenden. Falls Sie also keinen zusätzlichen Stauraum für Schlüssel oder andere Wertsachen benötigen, ist dieses Armband genau das richtige!

>> Hier geht's zur Produktseite

Der Fitletic N04-09 Ultimate II

Dieses multifunktionale Sportarmband von Fitletic ist der richtige Begleiter, wenn Sie Ihre nächste lange Laufstrecke bewältigen wollen. Der Gurt passt sich perfekt an den Körper an und verfügt über eine große, wasserdichte Tasche, in der Sie Ihr Smartphone verstauen können. In dieser Tasche befindet sich ein Fach für Schlüssel, EC-Karte oder Personalausweis. Eine weitere, kleine Tasche bietet zudem Platz für weitere Gegenstände, die Sie sonst in Ihrer Hosentasche verstauen müssten. In diesem Sportgürtel lassen sich Smartphones verschiedener Größen verstauen - nähere Informationen findet Sie unter Zusatzinformationen.

>> Hier geht's zur Produktseite

Kann ich mein Sportarmband mit einer Sportapp verbinden?

Natürlich! Einer der vielen Vorteile eines Sportarmbands ist, dass Sie Ihr Smartphone auch während dem Sport verwenden können. Das bedeutet, dass Sie Ihre Aktivitäten live messen und speichern können. So lassen sich Ihre Trainingsergebnisse aufzeichnen und können Sie Ihre sportliche Entwicklung über einen lngeren Zeitraum verfolgen.

Tragen Sie lieber kein Sportarmband, aber wollen Sie Ihr Training trotzdem verfolgen?

Auch dafür haben wir ein passendes System! Mit dem Nike Plus Sensor Case können Sie ganz einfach Ihre Aktivitäten messen - sofern Sie einen Nike Plus Sensor haben. Mit dem Sensor Case von Tune Belt können Sie das Nike Plus iPod Sport Kit mit jedem Paar Schuhe benutzen. Sie müssen den Nike Plus Sensor lediglich ein Mal mit dem Sensor Case verbinden und an Ihren Schuhen befestigen. Und schon sind Sie bereit für den nächsten Lauf!

Natürlich gibt es auch noch alternative Lösungen, falls Ihnen ein Sportarmband nicht zusagt. Kennen Sie zum Beispiel das Quad Lock System? Diese Halterungen können Sie zusätzlich beim Radfahren an Ihren Lenker anbringen. Ihr Smartphone ist in einer stabilen Hülle verstaut und ist während der Fahrt sicher verstaut.

Gesundheit und Fitness Zubehör

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Gesundheit und Fitness Zubehör. Wir haben verschiedene Produkte für Gesundheit und Fitness, Laufen und Radsport im Sortiment. Trotzdem nicht gefunden wonach Sie suchen? Dann kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice.

Kommentare

Kommentar hinzufügen